Übergangswohnheim Stadt Augsburg

Der SKM Augsburg ist seit August 2018 im Auftrag der Stadt Augsburg Betreiber des Übergangswohnheims für obdachlose Männer in der Johannes-Rösle-Straße 10.

Nach über einjähriger Renovierungszeit bietet die städtische Einrichtung mit ihrem frischem Farbanstrich, neuen Sanitäranlagen und Küchen insgesamt 90 Plätze für wohnungslosen Männer.

Knut Bliesener, langjähriger Sozialpädagoge in der Wohnungslosenhilfe beim SKM Augsburg, ist der neue Heimleiter.

Zusammen mit seinem Kollegen Dominik Appelt sieht es Knut Bliesener als wesentliche Aufgabe, die Bewohner sozialpädagogisch zu begleiten und unterstützen. Ziel ist es dabei, durch eingehende Gespräche und Bedarfsermittlung jeden Klienten möglichst schnell entweder in eigenen Wohnraum oder an weiterführende Betreuungseinrichtungen zu vermitteln.

Ein 24 Stundenbetrieb an 7 Tagen in der Woche lässt sich nur unter erheblichem Personalaufwand bewerkstelligen. Hierfür ist - zusätzlich zu den beiden Sozialpädagogen - ein Team von 10 UnterkunftsbetreuerInnen in 2 Schichten im Einsatz.

Als anerkannter Fachverband der Wohnungslosenhilfe begrüßt es der SKM Augsburg Teil der neuen städtischen Wohnungspolitik zu sein.

Kontakt: Tel. 0821 - 50808030

 

 

 

 

 

 

SKM Augsburg • Klinkertorstraße 12 • 86152 Augsburg • Tel.: 0821 / 51 65 69 • Fax: 0821 / 5708 7389 • Mail: info@skm-augsburg.de