SKM ANEA

Der SKM Augsburg ist seit Ende 2015 im Bereich der Kümmerer tätig und betreut im Auftrag der Stadt Augsbrug 10 dezentrale Unterkünfte für bis zu 384 Flüchtlinge im Stadtgebieet Augsburg. Die Bewohner*innen stammen vorwiegend aus Syrien, dem Irak sowie aus Afghanistan.

Die Arbeit in den dezentralen Unterkünften wird von einem mehrsprachigen und multi-konfessionellem Team - ein Deutscher, 2 Iraker und eine Türkin - geleistet. Das SKM ANEA-TEam sieht sich in der Verantwortung für ein friedliches Miteinander und Toleranz zwischen unterschiedlichen Religionen einzutreten und wird in seiner Arbeit von vielen Freiwlligen in den Helferkreisen unterstützt - sei es bei der Hausaufgabenbetreuung, beim Deutschunterricht oder bei gemeinsamen Ausflügen. 

Die Kümmerer verstehen sich als Bindeglied zwischen den Bewohner*innen, Nachbarn, den Helferkreisen, der Stadt Augsburg und letztlich auch gegenüber allen Augsburger Bürger*innen. Sie vermitteln bei auftretenden Konflikten und stehen Bewohnern wie Nachbarn  und Helferkreisen auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.  

Waren es zu Beginn Themen wie die Orientierung der Geflüchteten in Augsburg, so ist inzwischen das Suchen nach eigenem passendem Wohnraum in und um Augsburg eindrängendes Problem.

Zur Arbeit der Kümmerer gehört auch dazu, Menschen zu treffen, die bewegende Schicksale zu berichten haben, die auf die Zusammenführung der Familie warten, oder einfach Angst vor der Zukunft haben. 

 

Kontakt:
Martin Kraus
Sozialwirt

SKM Augsburg
Katholischer Verband
für soziale Dienste e.V.
Klinkertorstraße 12
86152 Augsburg

T 0821-1551 52
M 0178 7121 037
E martin.kraus@skm-augsburg.de
W www.skm-augsburg.de

SKM Augsburg • Klinkertorstraße 12 • 86152 Augsburg • Tel.: 0821 / 51 65 69 • Fax: 0821 / 5708 7389 • Mail: info@skm-augsburg.de